Impressum | Admin

Herbstrunde – unten entlang am Hochwald – Tour 13

Hochwald
Hochwaldblick

Hallo heute soll es mal eine kleine Herbstrunde werden, natürlich kann man die auch zu jeder anderen Jahreszeit fahren.
So zum Anfang muss ich auch gestehen das ich mich zwei mal verfahren habe auf der Tour, ist halt passiert weil die auch für mich neu war. Ich schätze mal das ist nicht weiter schlimm bei GPS denn da braucht man nur den Track folgen die die nach Roadbook fahren müssen gegebenenfalls den Tachostand anpassen.

So die heutige Tour führt uns natürlich wieder ins Tschechische weil ich dort die Wege noch was geiler finde, also von Hartau am Spitzberg vorbei zum Rabenstein an diversen Klettergipfeln vorbei nach Polesi (Finkendorf). Dann geht es schön auf halber Höhe nach Petrovice (Petersdorf) und letztendlich unterhalb des Hochwaldes auf den Grenzweg der uns dann an der Kammbaude wieder auf deutschen Boden bringt. Nun geht’s über die Kelchsteine hinunter und die Rosensteine wieder rauf Richtung Wasserhaus und dann zurück nach Hartau. So das war einfach mal eine Kurzfassung der heutigen Tour, zum Anfang sind einige steile Anstiege aber ansonsten ist die Runde schön zum genießen von Landschaft und Wegen.

So nun kommt noch eine etwas genauere Beschreibung der Tour. Start Ziel der GPS Tour ist Grenzübergang Friedensstraße, für das Roadbook nehm ich Hartau, dort geht es den Neiße Radweg entlang nach Hartau zum Grenzübergang, wo sich auch ein großer Wanderparkplatz befindet. Da der Rückweg genau der gleiche ist schreib ich das nicht extra in das Roadbook.

Also in Hartau überqueren wir die Grenze und folgen den BLS, dieser Weg geht dann auch gleich in einen schönen Anstieg über. Bei KM 3,50 den BLS verlassen und den breiten Forstweg weiter bis zur nächsten großen Wegkreuzung, dort geht es dann rechts auf den GRS und gleich wieder schön Bergan und so haben wir gleich mal den Spitzberg umrundet. Jetzt folgt eine etwas längere Abfahrt auf den GRS die dann nahtlos auf RTS wechselt.

Achtung ist nun bei KM 6,71 geboten, hier auf dieser größeren Wegkreuzung die sich dazu auch noch auf einer Forstarbeiterlichtung befindet ist es etwas schwierig den RTS zu folgen, als Tipp es geht hinten rechts gleich einen Anstieg hinauf und nach ca. 100m kommt dann das erste Wegzeichen. Also wie gesagt RTS entlang und dann bei KM 6,96 rechts weg auf GRS und immer den Berg hinauf zum Rabenstein (Aussicht, unten Infotafel). So nun hab ich mich das erste Mal verfahren, wegen Bauarbeiten am Weg - also Vorsicht, hier oben geht es auf den GRS weiter, der Weg geht plötzlich mitten durch den Wald als Trail weiter vorbei an Bunkern und Kletterfelsen Richtung Straße nach Polesi.

An der Straße angekommen folgen wir dieser oder wir nutzen den parallel verlaufenden GES bis Ortseingang Polesi. So und nun hab ich mich in diesen Ort total verfranzt, hier gibt es so viele kleine Gassen und Ecken und Kanten das ich ne ganze Zeit völlig abseits vom Weg war. Also Ziel ist es den BLS der sich oberhalb des Ortes befindet zu finden. Diesen Wanderweg (BLS) folgen wir dann immer bis Petersdorf hinunter, herrlicher Weg immer am Berghang entlang mit schönem Blick aufs Bergland.

In Petersdorf an der Straßenkreuzung angekommen sehen wir ein Gedenkstein und eine Einkehrmöglichkeit und den RTS, diesen Weg folgen wir Richtung Forsthaus NR.6. Dort, KM 19,3 wechseln auf BLS und am Hochwaldrücken entlang. Bei KM 21,3 BLS verlassen und scharf recht den Berghang hinauf, nun ist nichts mehr ausgeschildert und man sollte sich auf sein Gespür verlassen. Berghoch bei KM 21,6 links und dann sag ich mal gerade halten und bei KM 22,1 leicht rechts und dann kommt man irgendwann auf den Grenzweg und diesen dann immer folgen, alle anderen Wege ignorieren sondern immer an den Grenzsteinen entlang bis zum Übergang oben an der Kammbaude.

So nun geht’s fast nur noch Bergab über einige kleine Trails und Sandsteinformationen vorbei Richtung Hartau, wo wir die Tour beenden.

So nun viel Spaß beim Radeln.

!!! Das Nachfahren der von mir veröffentlichten Touren,
erfolgt auf eigenes Risiko für Material und Gesundheit. !!!

Karte

Höhenprofil

Höhenprofil fehlt mal wieder weil irgendwas fehl gelaufen ist